Dienstag, 26. März 2013

Wide Awake

Im Februar habe ich zusammen mit drei Freunden ein Konzert des Sängers/Songwriters Michael Schulte besucht. Das ist 'ne Weile her, aber ich denke, es ist ein Eintrag hier wert.


Über Michael Schulte wusste ich vorher nicht allzu viel, es war viel mehr meine Freundin, die mir vorschlug, dass ich doch mitkommen könnte. Das tat ich dann auch und ich bin froh drüber. Es war eine unglaublich tolle Atmosphäre, die Location sah aus wie ein kleiner Pub, man konnte einfach gemütlich rumsitzen und der Musik lauschen und die war wirklich der Hammer. Das ganze war ja ein Acoustic Konzert und Michael Schulte, nur mit Gitarre ausgerüstet, war großartig. Seine Stimme und Songs waren einfach super. Falls ihr ihn nicht kennen solltet, dann checkt ihn unbedingt aus! Nicht nur, dass er ein talentierter Sänger und Songwriter ist, nein! Er ist dazu noch richtig sympathisch, wenn man die Gelegenheit hat ihn persönlich nach der Show zu treffen.

Naja und ich wäre nicht ich, wenn ich nicht wieder tausend Fotos gemacht hätte.


Lustig wars, als alle Anwesenden ein Schild hochgehoben haben, auf dem "Bitte" stand. Ich glaube, das ist Teil eines Fanclub Projekts und wiederholt sich, nur mit anderen Wörtern, auf allen anderen Konzerten.



Der beste Moment war jedoch, als alle begannen zusammen Michaels Lieder zu singen. Gemischt mit dieser personlichen Atmosphäre war es pure Magie.


Oh und da wir grad über Magie reden-ich habe mal wieder eine neue, kurze und auch etwas sinnfreie Animation gebastelt. Ihr könnt sie hier sehen und es geht um das:

Enough said.